So. 01.05.2011

War mal einer der langweiligen Tage. Nach dem Frühstück mit dem Taxi zum Busbahnhof. Mit kurzer Verspätung gehts um 8:15 Uhr in Richtung Cusco los. Zuerst ziemlich langweilige Landschaft. Dann ein recht schönes Tal runter. Ankunft Cusco gegen 15:30 Uhr. Am Stadtrand ist Cusco, wie fast alle Städte hier, wenig einladend und dreckig. Es regnet das erste Mal und gleich ordentlich bei der Ankunft. Mit dem Taxi durch die Innenstadt ins Künstlerviertel San Blas. Sehr enge Gassen. Unser Hostal Eureka ist innen ganz nett. Abends zu Fuß zum Plaza de Armas – Lamasteak mit Schinken und Käse überbacken und Papa Fritas.

4 Kommentare zu „So. 01.05.2011“

  • Hans:

    moin, moin,
    bin wieder mit Denise zurück. War mal wieder sehr erquickend, eure Berichte der letzten Tage zu lesen. Kann man eigentlich Cocatee ausführen? Ich freu mich schon auf eure persönlichen Berichte und die Dia-Show. Noch viel spass und kommt heil heim, wir wollen schliesslich auch was von eurem Urlaub haben.

    • Berny:

      Ja Hans – Cocatee kannst Du bedenkenlos nach Deutschland einfuehren. Du musst nur nachweisen, dass Du in Deutschland hoeher als 3000 m wohnst 🙁

    • Marcus:

      2 Männer Norden und ein Gedanke zum Cocatee………………Komisch 🙂
      Über die 3000 m müssen wir noch mal Intensiv nachdenken 😀

  • Des Kind:

    Ihr seit SO lustig!!! 🙂

Kommentieren