Sa. 23.04.2011

Gegen 8 Uhr gibt es entsprechend der Lage mitten in der Wüste ein sehr einfaches Frühstück. Danach Abfahrt. Der erste Stop bei einer Steinformation mit einem Stein, welcher wie ein Baum aussieht. Danach noch Stops bei zwei Lagunen. Dann runter auf 3600 m in eine schier endlose Ebene. Fast nur geradeaus auf der staubigen Schotterstrecke. Voll langweilig. Mittagessen in einem staubigen Dorf, platten Reifen wechseln, weiter bis zu der kleinen Stadt Uyuni, einchecken in einem 0 bis minus 1 Sterne Hotel, Abendessen in einem Restaurant. Das wars für heute. Marion geht es bei dieser Höhe (fast) wieder gut.

1 Kommentar zu „Sa. 23.04.2011“

Kommentieren